Fritz Pauer Legacy Quintett

Wann
Samstag, 27. April 2024
20:00 Uhr

Wo
Kulturhaus Poysdorf „Jazz & Wine“


Daniel Nösig (AT) – Trompete
Bernhard Wiesinger (AT) – Saxofon
Erwin Schmidt (AT) – Klavier
Hans Strasser (AT) – Bass
Joris Dudli (AT) – Schlagzeug

Dieses hochkarätig besetzte Quintett formierte sich anlässlich des Festivals zum 80. Geburtstag des unvergessenen österreichischen Jazzpianisten Fritz Pauer im Porgy & Bess. Durch die jahrzehntelange kompositorische Arbeit für das Art Farmer Quintett und andere Bands entstanden eine große Anzahl von Kompositionen, von denen einige auch Eingang in den internationalen Jazzkanon fanden.

In den letzten Jahren seines Lebens komponierte Pauer wieder vermehrt für das Jazzquintett. Vor allem aus diesem Fundus sehr moderner Tunes an der Schnittstelle zum klassischen Jazzquintett Sound wird sich das Programm der Band zusammensetzen.

Die Suite „African Impressions“ besteht aus dreizehn fein gearbeiteten Contemporary Jazz Tunes und entstand 2011, inspiriert durch zwei Afrikareisen. Der hohe Jazzanteil und die im Gegensatz dazu nur subtil durchklingenden, behutsam eingearbeiteten „Afrikanismen“, mögen konzeptionell auch an Duke Ellingtons „Far East Suite“ erinnern. Das Ergebnis ist Pauer-Jazz pur. Hakuna Matata!

Eintritt
Freie Spende erbeten!

Persönliche Daten